Partner-Weihnachtsmarkt

 

23. November bis 23. Dezember: Weihnachtsmarkt Bernkastel-Kues

© Ketz © Zimmermann

Durch kleine schmale Gassen, vorbei an festlich geschmückten Plätzen und Schaufenstern, umrahmt von jahrhundertealtem Fachwerk - so schlängelt sich der Weihnachtsmarkt durch die Altstadt von Bernkastel-Kues.

Über 40 festlich dekorierte Stände bieten alles, was das „Advents- und Weihnachtsherz“ begehrt: hochwertige Handwerkskunst, buntes Spielzeug, glitzernder Christbaumschmuck, leckere Lebkuchen und duftender Glühwein.
Der Lichterglanz der liebevoll dekorierten Stände und das besondere Flair einer mittelalterlichen Altstadt schaffen ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente. Viele lassen sich davon anstecken – jedes Jahr strömen die Menschen zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Bernkastel-Kueser Weihnachtsmarkt ist seit Jahren ein Besuchermagnet mit einem  abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 11.00 bis 19.00 Uhr / Freitag und Samstag 11.00 bis 21.00 Uhr / Sonntag 11.00 bis 20.00 Uhr (Sonntag 25.11.2018 geschlossen - Totensonntag)


www.weihnachtsmarkt-bernkastel-kues.de

 

23. November bis 23. Dezember: Historisch, romantisches Marktleben auf dem Weihnachtsmarkt Schloss Guteneck

  

Mandelduft und Zauberglanz liegen in der Luft. Schneebedeckte Tannen, glitzernde Schneeflocken, Weihnachtsplätzchen und Kerzenschein sorgen für eine märchenhafte Idylle auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf.

An allen vier Adventswochenenden lädt Graf Beissel von Gymnich, dieses Jahr bereits zum zwölften Mal, herzlichst ein. Auf 50.000m² im und um das Schloss bietet sich den Besuchern ein Bild wie aus dem Märchen.

Zu den drei großen Marktsegmenten Schlossromantik, traditionelle Handwerkskunst und Mittelalter gibt es mehr als 120 wunderschöne Stände, an denen die verschiedensten alten Handwerke wie Fackelmacher und Zinngießer vorgeführt werden. Man kann nach Herzenslust exklusive Weihnachtsartikel begutachten, verschiedenste Schlemmereien genießen und z. B. die Rittervorführungen in der Mittelalterstraße bestaunen.

Lassen Sie sich mitreißen von der Kraft der Weihnachtszeit. Dieses Jahr wird erstmals die neue Krippe zu bestaunen sein. Mit ihren lebensgroßen Figuren ist dieses künstlerisch gestaltete Meisterwerk eine der größten und schönsten Krippen Deutschlands.

Kinder können Ihre Wünsche direkt an das Christkind stellen und erhalten bei Angabe der Adresse an Weihnachten persönlich Post. Ersttagsstempel und Briefe mit Motiven des
Weihnachtsmarktes werden hierfür extra dieses Jahr von der Post (nur am Markt) angeboten.  

Spielleute und Nachtwächter sorgen auf dem ganzen Gelände für weihnachtlichen Spaß. Im beheizten Gutsstadl und Ritterkeller stehen ausreichend Sitzgelegenheiten zur Verfügung, um die täglichen Shows zu bewundern. Die Köstlichkeiten des Marktes kann man desweiteren auch im Schlosscafe,  der Waldschänke oder Schlossgartentaverne genießen.

Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck begrüßen zu dürfen.

 

Öffnungszeiten: freitags 16:00 – 21:00 Uhr / samstags 14:00 – 21:00 Uhr / sonntags 11:00 – 20:00 Uhr
Eintrittspreise: freitags 5,00 € / samstags 6,00 € / sonntags 6,00 €
Kinder bis 12 Jahre frei
Busgruppen ab 20 Personen an allen Markttagen 4 €

www.schloss-guteneck.de